Der Weg zum BSV´ler 2022

Uli Höggemann, ein sehr geselliger, gesprächiger, sehr zugänglicher, ausgleichender und auslotender Typ von Mensch. Streit will er nicht und bekommt ihn auch nicht.

Uli erzählt gern Geschichten, wenn auch manchmal für die Meisten schon bekannt, redet gern und viel aber das ist ja auch ein Teil von Uli.

Zum 01.09.1967 hat er das Fußballer Gen entdeckt, gründete mit vielen Anderen, darunter auch Rolf Ellebracht die E-Jugend und ist seitdem Mitglied im Verein. Ob Uli einmal Jugendtrainer war konnte so nicht recherchiert werden, die Jugendabteilung wurde in 10 Jahren aber komplett durchritten.

Danach erfolgte der Wechsel in den Seniorenbereich 1977/1978, dabei traf man ihn meistens in der 2.Mannschaft aber auch in der 3.Mannschaft an.

Ne Meisterschaft war wohl bei Ihm nicht dabei, aber aktiv im Fußball zu sein ist nicht unbedingt mit Meistertiteln verbunden. Hier zählt viel mehr der Sport an sich und das Zusammengehörigkeitsgefühl obwohl Uli ja Bayern Fan und Erfolg gewohnt ist.

Heute kümmert er sich um die Damenmannschaft im Verein, organisiert, ebnet den Weg damit die Damen auch ihr Ziel und den Gegner erreichen, Kreativität und Hartnäckigkeit zeichnen ihn hier besonders aus. Vorstandsarbeit in der Fußballabteilung, darauf konnte und kann man sich bei Uli verlassen war und ist ein Top Thema, er hat die Sichtweise welche man benötigt um zukünftige Probleme aus den Weg zu räumen kennt aber auch die richtigen Ansprechpartner in der Gemeinde, dies ist sicherlich auch für die Fußballabteilung von Vorteil gewesen das Uli sich in der Gemeindepolitik nichtgescheut hat aktiv mitzuarbeiten.

Uli bleibt halt stets am Ball deshalb ist er wohl auch so lange schon unserem Ballsportverein treu geblieben. Dafür Uli danken wir Dir Alle für Dein Engagement, Deine tatkräftige Unterstützung und Dein Tun.

Herzlichen Glückwunsch Uli Höggemann zum BSV´ler 2022