WVV Ehrenpreis 1Das die Volleyballabteilung in Sachen Jugendarbeit der Leuchtturm im BSV ist, das ist gemeinhin bekannt. Nun auch noch ausgezeichnet. Kein geringerer als der Ehrenpräsident des Westdeutschen Volleyballverbandes Matthias Fell ließ es sich nicht nehmen, in Anwesenheit von Bürgermeister Wolfgang Annen sowie der Vorsitzenden des BSV Barbara Feikus und Michael Beckmann sowie den gut 50 am diesjährigen Volleyball Feriencamp teilnehmenden Kindern und Jugendlichen wie auch dem Trainer- und Betreuungsteam die Auszeichnung des vom Ehrenvorsitzenden persönlich gestifteten Ehrenpreises persönlich zu übergeben. Darüber freuete sich nicht nur Abteilungsleiter und Cheftrainer Dominik Münch und sein Trainerkollege Stefan Klotz sondern auch die zahlreich erschienenen Eltern, Familienangehörigen und Interessierten, die die Beverhalle voll besetzten. Die Auszeichnung soll einerseits den Dank des Verbandes für ausgezeichnete und außergewöhnliche Verdienste im Jugendsport zum Ausdruck bringen, zum anderen auch mit einer finanziellen Unterstützung mithelfen, die tägliche Trainingsarbeit sachlich zu unterstützen. Und da diese Auszeichnung nicht einfach zufällt, sondern nach einem ausgeklügelten und bis ins Detail gestalteten Vergabeprinzip zur Auswahl eines Vereines führt, fühlten sich auch die Vorsitzenden des BSV sowie der erste Mann des Ortes in ihrer Wahrnehmung bestätigt. Es läuft gut in der Abteilung des BSV und - das ist das wesentliche - sehr zum guten für die Kinder und Jugendlichen. So ist die Abteilung in der Breite gut aufgestellt und in der Spitze Top besetzt. Die Verbundenheit zum BSV macht sich auch darin deutlich, dass auch immer wieder Ehemalige und Top-Athletinnen bei den Aktionen wie z. B. dem Sommerlager der Abteilung erscheinen. Herzlichen Glückwunsch der Abteilung und dem BSV!

WVV Ehrenpreis 2